A catering service? (DE)

Turn your event into a real party,
look for a tailored catering service on our catering page ! (DE)

Demontage des Mammuts

 

37 Millionen Exponate in unseren Sammlungen. Über 400 wissenschaftliche und nichtwissenschaftliche Mitarbeiter. Über 330.000 Besucher im Jahr 2013. Über 3000 Aktivitäten, die von unserem Pädagogischen Dienst veranstaltet wurden

Das Institut ist in der ganzen Welt für seine Forschungsarbeit und Sammlungen bekannt, sowohl jene, die im Museum zu sehen sind, als auch jene in unseren Aufbewahrungsräumen. Wissenschaftler aus der ganzen Welt kommen zu uns oder möchten an unserer Forschungsarbeit mitwirken. Der Dinosaurier-Saal unseres Museums ist einer der größten und beherbergt die zweifellos eindrucksvollste, der Öffentlichkeit zugängliche Anzahl von Iguanodon-Skeletten. An jedem Schultag besuchen Hunderte Kinder das Museum und nehmen an Workshops, Führungen oder Spielen teil, die der Pädagogische Dienst organisiert.

Ob Privatperson oder Unternehmen, Sie können das Institut und das Museum darin unterstützen, in der neusten wissenschaftlichen Forschung weiterhin an der Spitze zu stehen und Besuchererlebnisse von höchster Qualität anbieten zu können. Wir zählen auf Ihre Hilfe, um unseren Auftrag erfüllen zu können: sammeln, ausstellen, bilden, forschen!

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Förderer des Museums zu werden:

Ein schönes Buch? Ein weiches Stofftier? Ein furchterregender Dinosaurier? Ein echtes Mineral? CD und DVD mit Naturaufnahmen? Das alles und noch viel mehr finden Sie dienstags bis sonntags in unserem MuseumShop!

Suchen Sie ein tolles Geschenk? Oder ein nettes Souvenir? Dann kommen Sie in unseren MuseumShop! Mit Ihrem Kauf tragen Sie im Übrigen auch zur Entwicklung unserer Ausstellungen sowie zur Forschung in unserem Institut bei.

Unser Angebot umfasst insbesondere Bücher, Veröffentlichungen des Museums, Bestimmungsbücher, Kinderbücher, Spielzeug (ah, diese Dinosaurier …), echte Proben von Mineralien und Halbedelsteinen, Postkarten, Ferngläser und Lupen für Naturforscher, T-Shirts, Mützen und andere tolle Gegenstände mit dem „Muséum“-Logo, CD und DVD mit Naturaufnahmen … alles zu den Themen der Säle und Ausstellungen des Museums.

Research

  The Museum acts as a showcase for scientific research conducted by the Royal Belgian Institute of Natural Sciences, an internationally renowned center of which the Museum is an integral part. On November 24 2008, researchers could participate in an "open house day", where our scientific research was presented. For a complete overview, please click here (PDF document, 19MB, click here for the plugin, HTML version, all versions will open in a new window). The museum galleries show only a tiny fraction of the wealth of the RBINS. Its collection comprises some 37 million specimens; it is one of the ten most important of the world. Our library is also very impressive. You can consult age-old natural history books as well as the most recent scientific journals, popularizing works and wide range of maps. The RBINS does not only carry out its research work within its walls, but collaborates at various projects with many other institutions. Our researchers issue a great number of publications every year. Our own paper, CD-rom or DVD publications are listed here. You can also consult the 5th edition of the biobibliographic repertory (in French or Dutch). Under the auspices of UNESCO, the Congo2010 Consortium funds nine fellowships in the field of biological and environmental sciences. More information about the 10th ASWA Meeting

Wickelräume

Wickeltische finden Sie in den Toiletten neben dem Saal der Mineralien (Ebene -1), im Ausstellungsbereich über die Ausgrabung der Iguanodons (Galerie der Dinosaurier, Ebene -2) sowie unter der großen Treppe, die von der Galerie der Dinosaurier zum Ausstellungsraum ‚250 Jahre Naturwissenschaften‘ führt (Ebene 0).

Erste-Hilfe-Ausrüstung

Das Museum besitzt einen Herzdefibrillator (am Eingang des Gebäudes) sowie eine Krankenstation. Wenden Sie sich bei einem Notfall an unsere Aufsichtsmitarbeiter. Sie werden einen Rettungssanitäter rufen, der Ihnen helfen wird.

Kostenlose Garderobe und Münzschließfächer

Sie können Ihre Jacken, Taschen, Regenschirme und Gepäckstücke kostenlos an der Garderobe abgeben. Für Ihre Wertsachen verwenden Sie bitte unsere Münzschließfächer (Sie benötigen hierzu eine 1-Euro-Münze).

Die Garderobe und die Schließfächer befinden sich auf Ebene 0, gleich vor dem Zugang zur Galerie der Dinosaurier.

Verfügbare Rollstühle

In der Eingangshalle stehen zwei Rollstühle zu Ihrer Verfügung, die Sie beim Besucherdienst reservieren können:

Verhaltensregeln für Besucher

Bitte beachten Sie unsere Verhaltensregeln für Besucher, damit der Museumsbesuch für alle eine angenehme Erfahrung wird.

T-Shirts und Tassen mit dem „Museum“-Logo für die ganze Familie? Figuren Ihrer Lieblingstiere? Ein weiches Stofftier? Ein schönes Buch? Ein Bestimmungsbuch? Ein echtes Mineral? Eine CD mit Naturaufnahmen? Das alles und noch viel mehr finden Sie dienstags bis sonntags in unserem MuseumShop!

Entdecken Sie unsere Auswahl (auf Französisch oder Niederländisch).

Der MuseumShop ist ohne Eintrittskarte zugänglich. Öffnungszeiten dienstags bis freitags von 10 Uhr bis 17 Uhr (außer Schulferien) und an Wochenenden sowie während der belgischen Schulferien von 10 Uhr bis 18 Uhr.

Infos: 02 627 44 00 und museumshop@naturalsciences.be.

Seiten

Go to top