Die Sammlung der modernen Wirbeltiere (Vertebrata) ist historisch gesehen eine der ältesten unseres Instituts. Die Sammlung umfasste in ihren Anfängen, Mitte des 19. Jahrhunderts, vor allem einheimische und tropische Vögel. Inzwischen zählt die Sammlung 600.000 Exemplare: Vögel, Fische, Amphibien, Reptilien und Säugetiere.

Schädel in der Wirbeltieren-Sammlung
Einleitung

Kurz über die Wirbeltieren-Sammlungen

Vögel in der Wirbeltieren-Sammlung
Übersicht

Übersicht über die Wirbeltieren-Sammlung

Olivier Pauwels, curator of the vertebrate collections (Photo: Olivier Pauwels)
Konservatorin

Über den Konservator Olivier Pauwels

 

Go to top