KAUFEN SIE IHRE TICKETS ONLINE

TICKETS !

 

Richtlinien für Besucher

Entwicklung der Paläobiosphäre

Dieses Forschungsprogramm zielt darauf ab, die Entwicklung nicht menschlicher Lebensformen in der Vergangenheit zu untersuchen und Veränderungen der Biodiversität sowie die Interaktionen zwischen der Biosphäre und der Geosphäre in speziell ausgewählten präquartären Sedimentbecken zu dokumentieren. Das Programm hat den Auftrag, das Wissen und die Erfahrung in Zusammenhang mit der Entwicklung von fossilen Biota, der Dynamik des Paläoökosystems, der paläobiogeografischen Verteilung und der physikalischen und chemischen Indikatoren in der Sedimentbeckenanalyse in eine multidisziplinäre Untersuchungsstrategie zu integrieren.

Diese Strategie wird auf kritische Ereignisse der Geschichte des Lebens angewandt, die im Allgemeinen erhebliche Umweltstörungen und Belastungen der Evolution betreffen. Im Prinzip besteht ausreichend Potenzial innerhalb des Forschungspools, um sich als einer der Hauptakteure auf internationaler Ebene in den Bereichen der Evolution von Wirbeltierfossilien, Biostratigrafie, paläoklimatische Rekonstruktion, Massenaussterbeereignisse und präquartäre Meeresspiegelveränderungen zu etablieren.

Go to top