Dauerausstellung

 

Mosasaurier-Saal

In der Zeit, in der die Tyrannosaurier die Kontinente beherrschten, durchstreiften riesige Räuber-Echsen die Meere: die „Mosasaurier“.

Seltsamerweise sind sie dem Publikum nicht bekannt. Daher haben wir beschlossen, einigen Exemplaren aus unserer Mosasaurier-Sammlung, eine der reichhaltigsten der Welt, einen gebührenden Platz zu geben. Sie sind in einem stimmungsvoll beleuchteten Saal, neben der Iguanodon-Vitrine, ausgestellt.

Dort können Sie unter anderem ein 12,5 Meter langes belgisches Exemplar, Hainosaurus bernardi, bewundern, die Anatomie der Mosasaurier mit der von Reptilien und anderen Tieren der heutigen Zeit vergleichen, ihre „Schwimm-Mechanismen“ begreifen ...

  • Alle Altersgruppen
  • Ca. 1 Std.
  • In der Eintrittskarte enthalten
  • Punkt 5 auf der Karte

Sehenswürdigkeiten

Hainosaurus bernardi


Aufschlussreiche Schädel


Mehr über Paläontologie

Weitere Ausstellungen

Zu allen Ausstellungen

Wissenschaftliche Forschung und Sammlungen

Zur Wissenschaft